Verkehrsuntersuchungen und -konzepte

Mit der stetigen Veränderung unserer Gesellschaft verändern sich auch Wünsche und Anforderungen an die Mobilität von Menschen. Neben dem motorisierten Individualverkehr finden zunehmend auch Verlagerungen auf den öffentlichen Verkehr, den Radverkehr oder auch Sonderformen, wie das Carsharing statt. Bockermann Fritze IngenieurConsult trägt zu diesen Veränderungen mit Verkehrsuntersuchungen und –konzepten bei. Welches Verkehrsaufkommen wird durch das neue Einkaufszentrum oder eine Veranstaltungsstätte auf den Ortsteil, die Stadt und die Region zukommen? Mit Hilfe computerbasierter Analyse- und Prognoseverfahren finden wir auf diese Fragen die richtigen Lösungen.

SVH Stadtverkehr Herford GmbH

Konzeptstudie ÖPNV-Haltestellen Alter Markt Herford

Geschäftsbereich: Stadt, Straße, Verkehr

Kategorie: Verkehrsuntersuchungen und -konzepte
Foto: Bockermann Fritze

Mit dem Ziel zur Steigerung der Aufenthaltsqualität auf dem Alten Markt in Herford wurden im Rahmen einer Konzeptstudie Alternativen zur Führung des ÖPNV untersucht. In diesem Zusammenhang wurde, gestützt durch eine umfangreiche Verkehrszählung, eine Machbarkeitsstudie mit Leistungsfähigkeitsnachweis zur Umgestaltung eines zentralen Knotenpunktes am Bahnhof Herford durchgeführt.
 

  • Optimierung ÖPNV-Konzept Alter Markt
  • Untersuchung und Überarbeitung Haltestellensituation Zentrum/ZOB
  • Machbarkeitsszudie Knotenpunktgestaltung als zweistreifiger Kreisverkehrsplatz
  • Knotenpunktzählung und Verkehrsberechnung
Eine Verkehrsflusssimualtion dazu finden Sie unter: https://www.youtube.com/watch?v=0YeMa6k_Eos
 


Stadt Spenge

Verkehrs- und Mobilitätskonzept für Stadtkern Spenge

Geschäftsbereich: Stadt, Straße, Verkehr

Kategorie: Verkehrsuntersuchungen und -konzepte
Foto: Bockermann Fritze

Für die Stadt Spenge wurde im Rahmen eines Verkehrs- und Mobilitätskonzeptes das Mobilitätsverhalten der Bevölkerung im Innenstadtbereich untersucht, sodass daraus Handlungs- und Entscheidungsgrundlagen für die Objektplanung weiterer Erschließungs- und Gestaltungsmaßnahmen abgeleitet werden konnten.
 

  • Verkehrs- und Mobilitätskonzept
  • Betrachtung des motorisierten und nicht motorisierter Individualverkehrs
  • Verkehrszählung und Aufbau eines kalibrierten Verkehrsmodells


Porta Service & Beratung GmbH

Verkehrsgutachten Porta Möbel, Bielefeld

Geschäftsbereich: Stadt, Straße, Verkehr

Kategorie: Verkehrsuntersuchungen und -konzepte
Foto: Bockermann Fritze

Für die Neuentwicklung eines Einkaufszentrums wurde im Rahmen einer Voruntersuchung die Leistungsfähigkeit eines Verkehrsknotenpunktes ermittelt. Dabei wurden sowohl die verkehrliche Ist-Belastung ermittelt und als auch die durch die Mehrbelastung entstehende Auswirkungen durch den Quell- und Zielverkehr untersucht und bewertet.
 

  • Durchführung einer Verkehrszählung
  • Leistungsfähigkeitsuntersuchung (HBS)
  • Erstellung von Knotenstrombelastungsplänen