Bild Teamgeist

Teamgeist.

Konzentration von Wissen. Gemeinsam stark.

Ein eingespieltes und motiviertes Team: Über 115 hochqualifizierte und engagierte Mitarbeitende an unserem Stammsitz in Enger sowie in den Niederlassungen Berlin-Brandenburg und Rhein-Ruhr zeichnen sich für Planungen und die einwandfreie Umsetzung der Projekte verantwortlich.
Neben einer qualitativ hochwertigen fachlichen Leistung, die wir für unsere Auftraggeber erbringen, sind für uns besonders die Menschen wichtig, die dahinter stehen: Unsere Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter. Wir tun einiges für ein gutes Betriebsklima und eine vertrauensvolle Atmosphäre, in der sich jeder persönlich weiter entwickeln kann.
Unsere Auszeichnungen als TOP-ARBEITGEBER 2012 und 2017 haben uns gezeigt, dass wir hier auf dem richtigen Weg sind. Seit 2015 sind wir außerdem offiziell als "AUSGEZEICHNET FAMILIENFREUNDLICH" zertifiziert. Diese Auszeichnung bestätigt uns in unserer familienfreundlichen Unternehmenspolitik und ist Ansporn, auch weiterhin an der Vereinbarkeit von Familie und Beruf zu arbeiten. 

Entdecken Sie hier, was „Teamgeist“ bei Bockermann Fritze bedeutet:
 

Wir haben PeP!

Wir nehmen Personalentwicklung ernst.

Im Jahr 2012 haben wir im Anschluss an unsere Teilnahme an der Top-Job-Mitarbeiterumfrage die Personalentwicklung-Projektgruppe - kurz PeP - gegründet.  In regelmäßigen Besprechungen erarbeiten wir gemeinsam Ideen und Konzepte rund um das Thema Personalentwicklung. Dabei geht es zum Beispiel um Weiterbildungsmöglichkeiten und Schulungen für Mitarbeiter, um Möglichkeiten zur weiteren Verbesserung der internen Kommunikation und Information, um Maßnahmen zur Mitarbeiterbindung und ganz allgemein alles, was dazu beiträgt, dass sich die Menschen, die bei Bockermann Fritze arbeiten, dort auch wohl fühlen. Unterstützung bekommen wir bei unserer Arbeit von MACH2, einem Personalentwicklungsverbund aus Herford.

 

Fit for work!

Betriebliche Gesundheitsförderung

Ein gesunder Arbeitsplatz und ein angenehmes Betriebsklima bieten einen guten Rahmen für eine effektive und qualitativ hochwertige Leistungserbringung. Das sich die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter bei Bockermann Fritze wohlfühlen, dafür stehen unsere Bürogebäude mit ihrem besonderen „Spirit“: helle freundliche Arbeitsplätze mit zeitgemäßer technischer Ausstattung, offene Büros und moderne Besprechungsinseln. Die Pausen können die Kollegen miteinander bei einer Runde Tischtennis und Billard oder entspannt auf der Terrasse verbringen. Kostenlose Gesundheitsangebote wie Massagen oder sportliche Aktivitäten, z.B. Lauf- und Radsportgruppen, Wirbelsäulengymnastik oder Yoga bieten einen Ausgleich zum Arbeitsalltag.

 

Egal bei welchem Wellengang

Auf hoher See

Einmal im Jahr, meist im September, heißt es "Leinen los!" bei Bockermann Fritze. Seit vielen Jahren geht es dann gemeinsam mit zwei oder drei Segelbooten auf große Fahrt, durch die dänische Ostsee oder andere Regionen. Der jährliche Segeltörn, an dem alle Mitarbeiter freiwillig teilnehmen können, hat mittlerweile Tradition bei Bockermann Fritze. Kolleginnen und Kollegen aus den unterschiedlichsten Fachbereichen haben so die Gelegenheit, sich auch außerhalb der Arbeitszeit einmal näher kennen zu lernen und gemeinsam ein paar Tage fernab vom Büroalltag zu verbringen. Alle Mitsegler sind sich einig: Immer ein gelungenes Wochenende auf hoher See!

 

Betriebsausflug

Mal gemeinsam etwas Anderes erleben.

Alle zwei Jahre kehren wir für einen Tag dem Büro den Rücken und gehen mit dem gesamten Team auf Tour. Organisiert und geplant werden die Ausflüge immer von einem wechselnden Team von Kollegen. Ob eine schweißtreibenden Draisinenfahrt durch das Emsland, eine Fahrradtour ums Steinhuder Meer, Klettern im Hochseilgarten in Detmold, ein Ausflug auf selbstgebauten Flößen auf der Ruhr oder ein Drachenbootrennen auf der Weser - an guten Ideen und viel Spaß hat es bisher nicht gemangelt! Im Anschluss an den Betriebsausflug findet ein gemeinsamer Abend in lockerer Runde statt, zu dem dann auch die Familien der Mitarbeiter herzlich eingeladen sind.

 

Projekttag

Die Projekte der Kollegen kennenlernen.

Im jährlichen Wechsel mit dem Betriebsausflug geht das gesamte Team auf eine Rundreise zu verschiedenen Bauvorhaben, an deren Umsetzung die Unternehmen der BF-Gruppe beteiligt waren. In Gruppen aufgeteilt, besuchen die Kollegen und Kolleginnen mehrere Stationen, an denen Projekte aus den verschiedenen Fachbereichen vorgestellt werden. Dabei erläutern Mitarbeiter, die an der Planung und Umsetzung beteiligt waren, die Bauvorhaben und deren Besonderheiten. So können die Mitarbeiter neben einem Eindruck über die Vielfalt der Tätigkeitsbereiche der Unternehmensgruppe auch einmal einen Einblick in die Arbeit ihrer Kollegen gewinnen, der im normalen Alltagsgeschäft so oft nicht möglich ist.

 

Frühstück bei Bockermann Fritze

Teamwork geht durch den Magen.

Bei mittlerweile über 115 Mitarbeitenden mit den verschiedensten Tätigkeitsschwerpunkten ist es naheliegend, dass man im Arbeitsalltag mit manchen Kollegen mehr, mit anderen weniger zu tun hat. Darum haben wir das so genannte Mitarbeiterfrühstück eingeführt: Einmal im Monat wird eine Runde von etwa 10 zufällig ausgelosten Mitarbeitern zu einem gemeinsamen Frühstück eingeladen, um bei Kaffee und Brötchen für ein bis zwei Stunden auch mal über Privates zu reden - auch für neue Kollegen eine gute Gelegenheit, unser Team etwas besser kennen zu lernen!